HocIns_No_8_ESPGHAN-Tendenzen

ESPGHAN 2018: Wissenschaftliche Tendenzen rund
um die Kinderernährung.
HocIns_No_8_ESPGHAN-Logo
  • Es wird diskutiert, ob Kinder ab einem Jahr überhaupt eine spezielle Juniornahrung brauchen und falls ja, ob die europäische Gesetzgebung angepasst werden muss.
  • Bei Kindern kann die Supplementierung mit Juniornahrung sinnvoll sein, um die ­empfohlene Nährstoffzufuhr von Eisen, Vitamin D sowie den Omega-3-Fettsäuren ALA und / oder DHA sicherzustellen. 
  • Unser Körper enthält mehr Bakterien als eigene Körperzellen. Das Bewusstsein um die Wichtigkeit, in einem mikrobiellen intakten Umfeld zu leben, gewinnt daher an Bedeutung.
  • Die in Muttermilch vorhandenen Oligosaccharide (Mehrfachzucker) besitzen bioaktive Substanzen, welche einen positiven Einfluss auf das Mikrobiom beziehungsweise die Darmbakterien von Kindern haben. Dasselbe gilt für Probiotika, die ebenfalls in sehr geringen Mengen in der Muttermilch vorhanden sind.
  • Die Vielfalt an verschiedenen gesundheitsfördernden Darmbakterien verringert sich zunehmend aufgrund der ungesunden Ernährungsweise, die in vielen westlichen Ländern vorherrscht.
  • Kinder, welche später eine Milchallergie entwickeln, besitzen oft ein atypisches Mikrobiom. Es ist der Auslöser für ein gestörtes Immunsystem, was möglicherweise zu einer Allergieveranlagung und weiteren Fehlfunktionen des Immunsystems führt. 
  • Es zeichnet sich ab, dass eine Muttermilch ähnliche Low-Protein-Babynahrung einen positiven Einfluss auf das Gewichtsmanagement, den Körperbau und den Stoffwechsel des Kindes hat. Die Resultate und Studien sind jedoch teilweise widersprüchlich oder zeigen ein uneinheitliches Bild auf.
  • Modifizierte Low-Protein-Babynahrungen unterstützen ebenso gut das kindliche Wachstum sowie die Entwicklung eines gesunden Stoffwechsels wie Babynahrungen mit einem höheren Proteingehalt und übertreffen diese sogar in Bezug auf die Bioverfügbarkeit von Protein.

Weitere Informationen und Erklärungen zu Fachbegriffen finden Sie auf unserer Webseite in unserem Glossar hochdorf.com/babycare/glossar.


Weitere Informationen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Artikel

Beliebte Artikel