HSN_DI_WPIC_KaramellFotolia_83604717_S
Die süssen Rahmtäfeli können auch in der eigenen Küche hergestellt werden.


Zutaten:
 

250 g gezuckerte Kondensmilch 
100 g Butter 
200 g Zucker 
2 Esslöffel kaltes Wasser

  • Ein Back­blech mit Back­pa­pier be­le­gen. Das Was­ser in eine klei­ne Scha­le geben und in Griff­nä­he be­reit­hal­ten.
  • Kon­dens­milch, But­ter und Zu­cker in eine Pfan­ne geben und unter stän­di­gem Rüh­ren auf­ko­chen. Die Masse 10 bis 15 Mi­nu­ten leicht kö­cheln las­sen, bis sie eine schö­ne ka­ra­mellbrau­ne Farbe hat und sich von der Pfan­ne löst.
  • Herd­plat­te aus­schal­ten, das Was­ser zu­gies­sen und die Masse noch ein­mal glatt rüh­ren.
  • Masse so­fort auf das vor­be­rei­te­te Back­blech ca. 1 cm dick aus­strei­chen.
  • Nach Be­lie­ben die frisch aufs Blech ge­gos­se­ne Ca­ra­mel­mas­se mit ge­hack­ten Nüs­sen, getrock­neten Ro­sen­blü­ten oder Fleur de Sel be­streu­en.
  • Aus­küh­len las­sen und dann mit einem schar­fen, schma­len Mes­ser in ca. 1 bis 1.5 cm gros­se ­Würfel schnei­den.

Weitere Informationen


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Artikel

Beliebte Artikel