HocIns_No_7_DI_Portrait-Laekerlihuus

1904 übernimmt André Klein aus Meiringen als Partner einen Confiseriebetrieb an der Breisacherstrasse in Basel. Von Beginn an sind die Original Basler Läckerli fester Bestandteil des Sortiments. 

Bereits ab 1920 werden die Produkte in dekorativen und werbewirksamen Biscuitdosen verkauft. 1988 eröffnet das Läckerli Huus in Bern ein erstes Ladengeschäft ausserhalb der Region Basel. 1994 übernimmt die Läckerli Huus AG den bekanntesten Hersteller von traditionell hergestellten Rahmtäfeli.

Seit 2014 hat das Läckerli Huus seinen Hauptsitz und die Produktion in Frenkendorf. Die Geschäftsführerin Miriam Baumann leitet das ­Unternehmen mit circa 150 Mitarbeitenden seit Anfang 2007. Neben den Original Basler Läckerli und den Rahm­täfeli werden Pralinés, Truffes und weitere Schoko­lade- und Biscuitspezialitäten hergestellt. Die Pro­dukte mit einzigartiger Qualität werden über eigene Läden, den Online-Shop und im Detailhandel vertrieben.

www.laeckerli-huus.ch


Weitere Informationen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Artikel

Beliebte Artikel