hg_arch_HOCHDORF_ohneBerg_header-917219-edited

Hochdorf Inside

ESPGHAN 2018 − Wissenschaftliche Tendenzen
ESPGHAN 2018: Wissenschaftliche Tendenzen rund um die Kinderernährung.
Teilnahme am ESPGHAN Jubiläums-Jahreskongress in Genf
Fünfzigjährig und lebendiger denn je. Wenn es um die Ernährung von Babys und Kindern  geht, ist die ESPGHAN eine der...
ESPGHAN: Fakten und Zahlen im Überblick
Die «European Society for Paediatric Gastroenterology Hepatology and Nutrition» (ESPGHAN) ist eine multiprofessionelle...
Johannisbrotkernmehl
Alles muss sich entwickeln – auch der Prozess der Nahrungsaufnahme. Unsere Kleinen müssen sich an die Milchnahrung...
Regurgitation: Olivias Geschichte
Olivia, ein süsses, kleines Mädchen, ist bald drei Monate alt. Zur Freude der Eltern wächst und gedeiht das Mädchen...
Funktionelle Magen-Darmstörungen
Leichte Magen-Darmbeschwerden treten bei Babys in den ersten Lebensmonaten ­relativ häufig auf und sind meist kein Anlass...
Interview mit Simone Hartong
Produkteentwicklung HOCHDORF Baby Care
Simone Hartong arbeitet seit 2012 bei HOCHDORF als Produkt­entwicklerin im...
Omega-3-Fettsäure DHA in Babynahrung
Unser Gehirn ist voller komplexer Vorgänge. Kein Wunder, braucht es rund zwanzig Jahre, bis es den Kinderschuhen...
Dysbiose - wenn der Darm durcheinander ist
Dysbiose ist auch unter dem Namen Dysbakterie bekannt. Es handelt sich um ein Ungleichgewicht zwischen guten und...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Artikel

Beliebte Artikel