csm_Chart_Proteingehalt_in_Lebensmitteln_DE_27a01ec460

Was sind eigentlich Proteine?
Proteine sind Ketten von Aminosäuren. Jedes Protein hat eine andere Anzahl und Reihenfolge an Aminosäuren. Total gibt es 20 verschiedene Aminosäuren, welche als Basis für die Proteine dienen. 8 dieser Aminosäuren können nicht vom menschlichen Körper aufgebaut werden und müssen über die Ernährung aufgenommen werden. Man nennt sie deshalb essenziell. Der Mensch braucht jedoch nicht von jeder Aminosäure gleich viel.


Auf Basis des Aminosäureprofils von Proteinen kann die sogenannte biologische Wertigkeit für den Menschen berechnet werden (siehe Grafik). Je höher der Wert, desto höher die biologische Wertigkeit. Von allen Proteinen haben Molkenproteine die höchste biologische Wertigkeit.


 Weitere Informationen

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Letzte Artikel

Beliebte Artikel